ClickCease
Kanzlei Dr. Araujo Kurth - Mutig vorangehen - Das optimale Ergebnis erzielen

Opfer von Commerzbank-Phishing-Betrug

Fachbeitrag im Bank- und Kapitalmarktrecht

Commerzbank-Kunden fallen Phishing-Betrug zum Opfer: So können sie ihr Geld zurückerlangen

Mein Name ist Rechtsanwalt Dr. Michel de Araujo Kurth, und ich habe mich auf Fälle von Online-Banking-Betrug spezialisiert. Unsere Kanzlei hat bereits zahlreichen Phishing-Opfern erfolgreich geholfen, ihr verlorenes Geld wiederzuerlangen.
In diesem Beitrag möchte ich einen aktuellen Phishing-Fall ansprechen, der Commerzbank-Kunden betrifft. In letzter Zeit haben uns viele Anfragen von betroffenen Commerzbank-Kunden erreicht.

1. Phishing-E-Mail an Commerzbank-Kunden

Die Betrüger haben gefälschte E-Mails an Commerzbank-Kunden gesendet. In diesen E-Mails wird zur Aktualisierung der PhotoTAN-App aufgefordert, wobei die Aktualisierung angeblich über das Sicherheitsportal erfolgen soll. Die E-Mail enthält einen Link, der angeblich Zugang zu einem sicheren Online-Portal bietet. Die Fälschung wird offensichtlich durch den Link zu einem falschen Portal und durch die unbekannte Anrede. Bitte verwenden Sie niemals diesen Link, und geben Sie keine Daten auf dieser gefälschten Seite ein!

In diesem speziellen Fall versuchen die Betrüger, über gefälschte E-Mails an sensible Bankdaten zu gelangen. Sie nutzen die Angst der Kunden davor, den Zugang zu ihren Konten zu verlieren, um sie zu täuschen.

2. Schutz vor Phishing und Kontenleerung

Hier sind einige Schutzmaßnahmen, die Sie ergreifen können:

  • Seien Sie bei E-Mail-Anweisungen wachsam: Überprüfen Sie immer den Absender und seien Sie skeptisch bei unaufgeforderten Anweisungen oder Warnungen.

  • Klicken Sie nicht auf Links in solchen E-Mails: Öffnen Sie stattdessen die offizielle Website Ihrer Bank in einem neuen Browserfenster.

  • Aktualisieren Sie Ihre Sicherheitssoftware: Eine gute Antivirus-Software kann helfen, Phishing-Versuche zu erkennen.

  • Bleiben Sie informiert: Halten Sie sich regelmäßig über die neuesten Sicherheitswarnungen Ihrer Bank auf dem Laufenden.

  • Wenn Sie bereits einen Schaden erlitten haben, erstellen Sie ein Protokoll des Vorfalls für Ihre eigenen Unterlagen und bewahren Sie eine Kopie der gefälschten Nachricht als Beweisstück auf.

3. Rechtslage bei Online-Banking-Betrug und Phishing

Falls Sie Opfer eines Phishing-Angriffs geworden sind, ist es wichtig zu verstehen, dass die rechtliche Situation in den meisten Fällen zu Ihren Gunsten als Bankkunde steht. Phishing-Fälle führen in der Regel zu nicht autorisierten Überweisungen, und die Banken sind gesetzlich verpflichtet, den entstandenen Schaden zu erstatten. Diese Regelung stärkt Ihre Position als Verbraucher erheblich.

Weitere Informationen zur rechtlichen Situation bei Online-Banking-Betrug und Kontenleerung finden Sie hier:

Opfer von Phishing-Angriffen? Ihre Rechte im Falle von Online-Banking-Betrug

Warnung: Comdirect-Kunden von Phishing-Angriffen betroffen

Phishing-Alarm bei der deutschen Bank

3.1 Grundsätzlich positive Rechtslage bei Phishing-Fällen

Es ist beruhigend zu wissen, dass die Gesetzeslage bei Phishing-Fällen tendenziell zugunsten der Bankkunden ist. Die Kreditinstitute müssen in der Regel die finanziellen Schäden, die durch Phishing-Angriffe verursacht wurden, erstatten. Dies bietet Ihnen als Betroffenem einen gewissen Schutz und die Möglichkeit, Ihre Verluste zurückzufordern.

3.2 Ausnahmen bei grober Fahrlässigkeit und Beweislast

Es gibt jedoch eine Ausnahme von dieser Regelung: Wenn Sie grob fahrlässig gehandelt haben, könnten die Erstattungsansprüche entfallen. Allerdings liegt die Beweislast für grobe Fahrlässigkeit bei der Bank, und die Rechtsprechung hat hohe Anforderungen an den Nachweis solchen Verhaltens gestellt.

3.3 Mögliches Mitverschulden der Bank

Es kann auch ein Mitverschulden der Bank vorliegen, insbesondere wenn der Missbrauch durch Sicherheitslücken seitens des Kreditinstituts begünstigt wurde. In einem solchen Fall könnte die Bank teilweise oder vollständig für den entstandenen Schaden verantwortlich sein.

4. Unsere Unterstützung für Sie

Betroffene können unsere kostenlose telefonische Erstberatung in Anspruch nehmen. Rechtsanwalt Dr. Michel de Araujo Kurth ist ein erfahrener und kompetenter Anwalt, der sich auf dieses Gebiet spezialisiert hat. Er versteht die Komplexität dieser Fälle und kann Ihnen wertvolle Ratschläge und Unterstützung bieten. Zögern Sie nicht, ihn bei Bedarf zu kontaktieren. Ihr finanzielles Wohl und Ihre Rechte sollten nicht aufs Spiel gesetzt werden.

Rechtsgebiet

Bank-undKapitalmarktrecht2

Jederzeit für Sie erreichbar

Kontakt

Ihre Kanzlei Dr. Araujo Kurth. Immer für Sie da

Adresse

Berliner Allee 47
64295 Darmstadt

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 08:00–18:00 Uhr

Kontakt